Lindenau-Museum

20.8.,11.00Uhr, Lindenau-Museum

200. Geburtstag Friedrich Wilhelm Stade
F. W. Stade wirkte seit 1860 in Altenburg als Hofkapellmeister. Hier sorgte er für einen großen Aufschwung des Musiklebens und für einen Neubau des Theaters, den er 1871 mit einer Aufführung des Freischütz von Carl Maria von Weber einweihte. Stade war ein hervorragender Organist, Unter seinen Kompositionen finden sich Sinfonien, Ouvertüren und Schauspielmusiken.

Melanie Eggert (Sopran)
Katharina Treutler (Klavier)
Alexander Meinel (Klavier)